PBEM.CH Forum
Ein Treffpunkt für alle Spieler

[Übersicht] - [Neues] - [Suchen] - [Userprofil]

Arcane Codex Abenteuerwettbewerb - Tolle Gewinne

PBEM.CH Forum: Spieler gesucht: Arcane Codex Abenteuerwettbewerb - Tolle Gewinne

Sanseba
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Montag, den 19. Mai, 2003 - 00:32

Arcane Codex Abenteuerwettbewerb

Der Nackter Stahl Verlag veranstaltet einen Abenteuerwettbewerb für das epische Dark-Fantasy Rollenspiel Arcane Codex. Regeln gibt es nur wenige. Ob Intrigen, Spionage, Romanze, Kriegsgewirr oder Horror, das Thema des Abenteuers und sein genaues Setting könnt ihr Euch selbst aussuchen.
Als Voraussetzung gilt allerdings, dass das Abenteuer mit den Arcane Codex Regeln in der Welt von Kreijor realisiert wird.
Der Umfang des Abenteuers sollte mindestens 90.000, und höchstens 150.000 Zeichen betragen. Das entspricht in etwa 30 Seiten in Times New Roman in einer Schriftgröße von 12. Ihr benötigt keine Bilder oder andere Illustrationen, nur der reine Text wird bewertet.
Der Gewinner wird auf der Arcane Codex Webpage unter www.arcanecodex.de, oder www.nackterstahl.de bekannt gegeben. Er erhält 200 Euro als Siegesprämie und darf sich außerdem eines der Archetypenoriginale von Albert Hulm aus dem Grundregelwerk von Arcane Codex aussuchen. Die Veröffentlichungsrechte des Gewinnerabenteuers gehen damit an die Nackter Stahl GbR, doch der Ruhm gebührt natürlich weiterhin dem Autor.
Auch wenn ihr nicht gewinnt, bieten wir euch, wenn uns eure Abenteuer so gut gefallen, dass wir sie veröffentlichen möchten, neben Ruhm und Ehre auch zwei Euro/Seite für die exklusiven Veröffentlichungsrechte. Falls ihr noch Fragen zum Abenteuerwettbewerb habt, könnt ihr uns im Forum unter oben angegebenen Webadressen, oder auch direkt per E-Mail unter arcanecodex@nackterstahl.de erreichen. Im Downloadbereich der Arcane Codex Webpage können Interessierte außerdem noch einige gute Ratschläge zur Kreierung von Abenteuern finden.
Bitte lest euer Abenteuer auf jeden Fall noch einmal Korrektur, bevor ihr es abschickt.
Der Einsendeschluss ist der 01.08.2003. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Jury behält sich vor, sollte kein würdiger Gewinner unter den Zuschriften dabei sein, den Hauptpreis auszusetzen.
Neben der Möglichkeit uns das Abenteuer per E-mail über arcanecodex@nackterstahl.de zuzusenden, besteht natürlich auch die Möglichkeit per Post.
Schickt euer Abenteuer in diesem Fall bitte an folgende Adresse:
Alexander Junk, Mozartstr. 25, 50999 Köln.
Wir hoffen auf zahlreiche Zuschriften!

Bruna
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Montag, den 31. Dezember, 2012 - 15:21

Das tr.im-Aus hat mich aukch ein wenig erschreckt (toller Service, sch ner als bit.ly), obhowl es ja schon seit langer Zeit mahnende Stimmen zum URL-Shortening gibt. F r mich habe ich das URL-Handling so gel st: Meine Tweets kommen ber Twitterfeed meist aus dem GoogleReader (Shared Items), so dass sie im Not-/Ausfall des damit gekoppelten K rzungs-Services auch dort relativ gut wiederauffindbar sind. ber mein Blog (das ich berwiegend ber das Firefox-Delicious-Addon als eine Art Notizbuch mir wirklich aufhebenswerter Fundst cke betreibe) speichere ich Twitter-Tagesupdates, so dass auch die Blogsuche vergessene getweetete Seiten (neben GoogleReader auch aus TwitterBar, StumbleUpon), die vielen RTs und Kurzunterhaltungen (Twitter h lt nur die letzten 2000 zum Abruf bereit!) finden hilft. Die neue Delicious-Tweetfunktion macht f r die auf mein Blog linkenden Tweets zwar den Twitterfeed-Service berfl ssig, aber ich scheue noch etwas vor Ver nderungen zur ck, da alles momentan rund l uft. Ich w rde bei der n chsten Umstellung auch eher von Delicious zu diigo wechseln, da dort einfach mehr Leben und Kollaboration m glich (v.a. das Seitenmarkup ist sagenhaft) ist da lassen sich auch 2000 statt 1000 Buchstaben mitabspeichern, aber leider gibt es im entsprechenden Firefox-Addon (noch) keinen Remaining Characters-Countdown grunds tzlich bem he ich mich bei Beitr gen mit gek rzten URLs um Zitat der berschrift, so dass notfalls auch per Suchmaschine verloren Geglaubtes wieder ans Tageslicht kommt

sdsnqnzfwk
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Dienstag, den 1. Januar, 2013 - 22:00

vd5EvX , [url=http://khtybjuxbexi.com/]khtybjuxbexi[/url], [link=http://pnzsqaayownt.com/]pnzsqaayownt[/link], http://tfvkyuvfzjdw.com/

ygcsjlaaht
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Freitag, den 4. Januar, 2013 - 07:38

Ke1Xiw , [url=http://cxcrbgwcqvjy.com/]cxcrbgwcqvjy[/url], [link=http://aropuvxpsyww.com/]aropuvxpsyww[/link], http://mbfonlkqnysv.com/

Tulsi
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Mittwoch, den 27. März, 2013 - 21:54

Hi Michael,danke ffcr den Hinweis dein Code erzeugte wideer einen neuen Absatz This code did the trick return substr($output,0,-5).'ID) . '">'. __(' ... Continue reading ','twentyeleven') . '';DankeEberhard

ewssbloop
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Samstag, den 30. März, 2013 - 16:32

2Oih8j , [url=http://dcnapmirtyuu.com/]dcnapmirtyuu[/url], [link=http://wfvjpsdrergw.com/]wfvjpsdrergw[/link], http://glcuynghtemx.com/

cywcbuptciq
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Sonntag, den 31. März, 2013 - 06:35

joWgby , [url=http://eytszpczhkzz.com/]eytszpczhkzz[/url], [link=http://nybcbucbukrf.com/]nybcbucbukrf[/link], http://jzpmyooqyxoz.com/

Eine Nachricht hinzufügen

ZentriertFettKursivUnterstrichenEmail-AdresseFarbenZitat   [Weitere Formatierungen]
Dies ist ein öffentlicher Bereich. Wenn Sie kein Benutzerkonto haben, geben Sie Ihren Namen in das "Benutzername"-Eingabefeld und lassen Sie das "Passwort"-Eingabefeld leer. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist freiwillig.
Benutzername:  
Passwort:
eMail-Adresse: