PBEM.CH Forum
Ein Treffpunkt für alle Spieler

[Übersicht] - [Neues] - [Suchen] - [Userprofil]

Legends

PBEM.CH Forum: Spiel - Rezensionen: Legends

Sönke Neise
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Mittwoch, den 13. September, 2000 - 01:15

Das Spiel: Legends ist kein eigenständiges Spiel, sondern eher ein Fantasy-Rollenspiel-System, welches ähnlich AD&D oder DSA erst mit den dazugehörigen "Abenteuern", sprich Modulen zu dem wird was es ist. Mittlerweile gibt es schon die 2., überarbeitete Version von Legends, in welcher einige Unausgewogenheiten der Vorgänger Version ein wenig beseitigt wurden. Es sind schon mehrere Module erschienen, und pro Partie spielen zu Beginn maximal 200 Spieler mit. Zu Beginn des Spiels kreiert man sich seine Charaktere, wobei man u.a. eine Heldenposition aussuchen kann, welche sich vor allem durch einen starken Hauptcharakter auszeichnet, oder man wählt eine Regenten/Söldner Position, deren Charaktere nicht ganz so gut sind, aber dafür schon zu Beginn über eine mehr oder weniger kleine Niederlassung mit Soldaten verfügen. Je nach Modul stehen dutzende von Rassen und vor allem Religionen, Berufe, etc. zur Auswahl. Während die Besitzer sich in erster Linie daran machen werden viele der zu Beginn noch neutralen Ortschaften zu erobern oder auch zu diplomatisieren (Charaktere mit hohem Einfluss können Ortschaften kampflos übernehmen), werden die Abenteurer und Helden sich eher den Monsterlagerstätten widmen, welche nicht mit Soldaten attackiert werden können und Heimat vieler magischer Artefakte sind. Gerade diese verteilten Rollen bezüglich der Startpositionen bieten schon zu Beginn fruchtbaren Boden für Diplomatie zwischen den einzelnen Spielern, denn ein HELD kann eine Armee u.a. viel besser anführen, als ein REGENT, allerdings verfügen die Helden zu Beginn über keine Soldaten. Was liegt also näher als eine engere Zusammenarbeit.

Das Spielziel: Im Vergleich zu vielen anderen Spielen dieser Art, handelt es sich bei Legends nicht um ein ewigen Spiel, sondern es gilt sich einer der vorgegebenen Parteien anzuschließen und zusammen mit anderen Parteigenossen (Mitspielern) diese zum Sieg zu verhelfen. Jede Partei hat dabei andere, individuelle Ziele zu erfüllen. Diese Ziele sind sehr schwer zu erfüllen, so daß eine Partie durchaus mehrere ECHTE Spieljahre dauert. Allerdings werden im laufe der Zeit viele der zu Beginn startenden Spielerpositionen gnadenlos ausgelöscht, denn wer den letzten Charakter verliert scheidet aus.

Die Software: Man merkt dem Spiel seine Ursprünge zu Zeiten der herkömmlichen Briefspiele noch an. So gibt es mittlerweile den LTE2-Eingabeeditor, welcher zumindest jetzt schon recht praktisch ist, aber die die Programmierer taten sich lange Zeit sehr schwer mit Tools. Überhaupt gibt es leider keinerlei nützliche Tools von Seitens Hobby-Programmieren wie es bei vielen anderen Spielen der Fall ist.

Fazit: Legends ist auf jedem Fall ein verdammt komplexes Spiel, was sich vor allem durch eine Fülle an Zaubersprüchen (über 400) und Gegenständen (mehrere Tausend) pro Spiel auszeichnet. Das DIN-A4 Regelwerk mit mehreren 100 Seiten läßt schon die gigantischen Möglichkeiten von Legends erahnen. Doch leider trübt der Glanz und Schein des Spiels ein wenig, denn Legends sieht auf dem ersten Blick aus wie ein Rollenspiel-System, doch leider kann es diesen Ansprüchen nicht gerecht werden, denn die Spieler die sich eher einem realistischen Role-Play-Game hingeben, werden von hartgesottenen "Powergamern", welche alle Register der Regeln ziehen gnadenlos ausgelöscht. Die Spielleitung versucht zwar ständig etwas dagegen zu unternehmen, aber selbst nach vielen jahren GM-Erfahrung sind diesbezüglich keine positiven Bilanzen zu ziehen. Auch die einzelnen Module mit ihren vielen Legenden gaukeln den Spieler teilweise sogar sehr stark eine Rollenspiel-Orientierte Welt vor. Da gab es z.B. eine Partie mit einer Legende um einen Trollkönig und sogar einen entsprechendes Artfeakt in Form eines Ringes, aber nach einem halben Jahr versuche seinen Charakter zu Trollkönig zu krönen, stellte sich dann heraus, daß es diesen Titel im Spiel gar nicht gibt. Ein weiterer Schwachpunkt ist der Zufallsfaktor. Da eine Karte von 130x80 Feldern mit Städten, Monstern, Artefakten, etc. zu Beginn größtenteils zufällig generiert wird, kann es schon mal sein, daß ein Spieler schnell an ein mächtiges Artefakt gerät, und ein anderer gar nicht. Dadurch läuft das Spiel der ganzen Spielzeit hindurch Gefahr unausgeglichen zu werden. Den Rest tut das Parteisystem. Leider weiß man nur wer in einer Partei ist, nachdem man dieser beigetreten ist. Austreten oder gar wechseln der Partei ist nicht mehr möglich, daher sollte dieser Schritt gut überlegt sein. Zwar gibt es eine maximum Zahl von Mitgliedern pro Partei, aber leider kann es passieren, daß sich ein Spieler einer Partei anschließt, in welcher er dann bis zum Spielende allein sein dasein fristet, wohingegen andere Parteien mit 15-20 Mitglieder aufwarten können. Aber es gab auch Sonderpartien wo schon zu Beginn alle Spieler gleichmäßig auf die Parteien verteilt wurden, was die Chancengleichheit doch erheblich steigert.

Wertung: Auf einer Skala von 1 bis 15, wobei 15 die Höchstnote ist, bekommt das Spiel eine 10, da trotz der Mankos ein gewisser Reiz an Spiel nicht ausbleibt. Normalerweise würde ich 11 Punkte geben, aber "NUR" einen Punkt ziehe ich höflicherweise aufgrund der hohen Kosten ab.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf MEOME.DE publiziert. Dieser Abdruck erfolgte mit freundlicher Genehmigung des Authors und der Publikationsseite MEOME.DE.

beteanaerce
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Sonntag, den 15. November, 2009 - 15:55

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

beteanaerce
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Montag, den 16. November, 2009 - 02:05

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

Prurfirty
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Sonntag, den 22. November, 2009 - 18:46

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

Prurfirty
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Montag, den 23. November, 2009 - 03:50

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

eluriSalgrirl
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Mittwoch, den 25. November, 2009 - 02:12

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

eluriSalgrirl
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Mittwoch, den 25. November, 2009 - 13:15

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

Prurfirty
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Freitag, den 27. November, 2009 - 10:17

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

Prurfirty
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Freitag, den 27. November, 2009 - 19:13

Authorisierungsfehler

Ihre Benutzername/Passwort-Kombination war ungültig, oder Sie hatten noch nie die Berechtigung, zu diesem Thema etwas zu posten. Bitte überprüfen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort indem Sie die Eingabemaske am Ende dieser Seite verwenden.

Rendi
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Montag, den 31. Dezember, 2012 - 23:56

Ja wirklich ein itsaresnentes Video.Ich bin da etwas gespalten. Einerseits glaube ich auch, dass immer 2 dazugehf6ren, wie eine Beziehung le4uft, andererseits kann ich mit der Aussage: it's always about you, not about your partner .. bzw. auch, dass der/die Partner mir etwas Unbewusstes von mir selber spiegelt, auch viel anfangen.Also manchmal ist es schon etwas kompliziert .. aber doch auch wieder schf6n.Bin schon gespannt, was es da noch alles zu lesen und zu sehen gibt.Liebe GrfcdfeMaria

tlkvpeumdqb
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Mittwoch, den 2. Januar, 2013 - 19:26

MqxMHV , [url=http://rvuxswzprulq.com/]rvuxswzprulq[/url], [link=http://rvzoqmuicjtb.com/]rvzoqmuicjtb[/link], http://fuafndwfztfd.com/

ubucvixzi
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Freitag, den 4. Januar, 2013 - 08:56

4HrXGu , [url=http://lllqtfalnkyo.com/]lllqtfalnkyo[/url], [link=http://gljjutneathx.com/]gljjutneathx[/link], http://fhhzmlapywwx.com/

Bhoxz
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Freitag, den 29. März, 2013 - 22:03

Lieber SB2Vielen Dank ffcr die Tanke!Ich habe mir auch gleich die Telefonzelle runtregeladen.Kann man evtl. mal gebrauchen,wenn mal wiederder Akku vom Handy leer ist Gruss aus HamburgWolfgang

qjfiyfy
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Sonntag, den 31. März, 2013 - 22:16

uNjWLt , [url=http://uemeukuhgpbc.com/]uemeukuhgpbc[/url], [link=http://dgwiifmcnhjg.com/]dgwiifmcnhjg[/link], http://aqcvndvdrmcf.com/

odpgrprvmq
Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Wann wurde der Eintrag abgeschickt? Geschrieben am: Dienstag, den 2. April, 2013 - 07:33

HxqFyv , [url=http://yhxughanmria.com/]yhxughanmria[/url], [link=http://khrjibecdlnr.com/]khrjibecdlnr[/link], http://pvtrrfyjxhat.com/

Eine Nachricht hinzufügen

ZentriertFettKursivUnterstrichenEmail-AdresseFarbenZitat   [Weitere Formatierungen]
Dies ist ein öffentlicher Bereich. Wenn Sie kein Benutzerkonto haben, geben Sie Ihren Namen in das "Benutzername"-Eingabefeld und lassen Sie das "Passwort"-Eingabefeld leer. Die Angabe Ihrer eMail-Adresse ist freiwillig.
Benutzername:  
Passwort:
eMail-Adresse: